Image

Fräsbohrplotter

CCD/2 MTC

Die Bungard CCD/2 ist eine hochwertige computergesteuerte Bohr- und Fräsmaschine mit halbautomatischem Werkzeugwechsel. Sie unterscheidet sich von der CCD/MTC durch eine halbierte Nutzgröße und eine integrierte Steuereinheit.

Im Vergleich zu den ATC-Modellen unterbricht die Software den Arbeitsvorgang beim Werkzeugwechsel und das neue Werkzeug wird manuell gewechselt (Drehung des Wechselknopfs um eine halbe Umdrehung; Motoren sind bestromt und halten die Position).

Die CCD/2 steht allen anderen CCD-Modellen in Punkto Robustheit und Präzision in nichts nach. Sie ist ideal als Einsteigermodell zum Isolationsfräsen. Wenn Sie die CCD/2 mit Kühlung betreiben wollen, muss vorher die Steuerung vor der Kühlflüssigkeit geschützt werden.

Abmessungen (LxBxH): 700 x 550 x 300 mm

 

Arbeitsfläche: 270 x 325 x 38mm

 

Verfahrgeschwindigkeit: 1 - 9000 mm/min

 

Mech. Auflösung:Schrittweite: ¼ mil (= 6.35 µm)

Im Unterschied zu allen anderen CCD-Modellen befindet sich der Maschinennullpunkt vorne links. Die X-Achse ist die Traverse über dem Tisch, während die Y-Achse sich auf der Tisch-Ebene befindet. Die CCD/2 kann nicht zum automatischen Werkzeugwechsel umgebaut werden. Wenn Sie evtl. zu einem späteren Zeitpunkt aufrüsten wollen, sprechen Sie mit uns vor dem Kauf darüber. Ggf. können wir eine Sonderausführung herstellen.

Techn. Daten

El. Anschluss: 110-240 V, 50-60 Hz + Staubsauger (1500W)

Drehzahlbereich: 30.000 – 63.000

Verfahrgeschwindigkeit: 1 – 9000 mm/min

Softwareauflösung: 0,0001mm (0,1µm) 

mechanische Auflösung: Schrittweite: Per Software wählbar: 1 mil, ½ mil, ¼ mil (= 6.35 Mikrometer)

Werkzeugdurchmesser: 0.1mm – 3,175mm (empfohlen, größere Werkzeugdurchmesser möglich)

Positioniergenauigkeit: 20 ppm (0.002%) über den gesamten Arbeitsweg:

Maximale Positioniergeschwindigkeit pro Achse: 9000/mm/min (=150 mm/s)

Maximale Arbeitsgeschwindigkeit pro Achse: 9000/mm/min (=150 mm/s), individuelle Einstellung pro Werkzeug, unabhängig von Positioniergeschwindigkeit

Bohrleistung: 5/s (= 18.000 Löcher/Std = 300 Löcher/min, Lochraster)

Benötigtes Zubehör: Computer

Plattenbefestigung: Klemmfixierung, Spannfixierung, Referenzstiftsystem, Stapelverarbeitung möglich. Vakuumfixierung optional

CCD/2

Gewicht: 30 kg

Abmessungen (LxBxH): 700 x 550 x 300 mm

Arbeitsbereich: 270 x 325 x 38 mm

Werkzeugwechsel: nein

Fräsbohrplotter

Technische Änderungen vorbehalten