Pressemitteilung KRC2500

Bungard Elektronik richtet Komplettlabor in Bahir Dar ein

Präzisions -Ätz- und Entwicklermaschine Bungard KRC2500 für Platinen-, -Formätzteil- und Klischeeanwendungen

Die Bungard KRC2500 ist eine Vertikal-Ätzmaschine für Präzisionsanwendungen. Im Gegensatz zu konventionellen Ätz- oder Entwicklermaschinen wird das Substrat während des Ätzvorgangs auf einem Spannrad gedreht. Dadurch werden Vorzugsrichtungen und Prozessstreifen sicher vermieden und Unterätzung verringert und ausgeglichen.

 

 

Das Substrat wird in das Spannrad eingespannt und das Spannrad von oben in die Maschine eingehängt. Die Spezialdüsen sind innen so konstruiert, dass der volle Sprühkegel mit einem Drall auf das rotierende Substrat trifft. Während des Ätzvorganges wird über einen Getriebemotor und Transportwalzen das Spannrad ständig gedreht. Das rotierende Spannrad und der Drall des Sprühkegels der Präzisionsvollkegeldüsen sichern im Zusammenwirken mit dem gleichmäßigen Flüssigkeitsablauf des Ätzmediums ein besonders präzises Ätzergebnis.


Die robuste Maschine ist überwiegend (im Ätzmittel berührenden Bereich ausschließlich) aus PVC, PE, PP und Titan gebaut.


Der Ätzvorgang kann durch die transparente PVC-Frontscheibe optisch kontrolliert werden. Über die Zeitschaltuhr wird die Ätzdauer begrenzt. Außerdem kann der Ätzvorgang durch Anheben des Deckels beendet werden (Sicherheitsschalter).

KRC

Technische Daten:

KRC

 

KRC

Elektrischer Anschluss: 208/240 V 1 Phase 50/60 Hz
Leistung: max. 2000W
Max. Plattengröße: 200 mm x 200 mm
Dimensionen (LXBXH): 650 x 800 x 1100 mm
Arbeitshöhe: 1000 mm
Tankinhalt: 27 l
Ätzmittelumpe: Magnetkreiselpumpe mit ca. 80l/min Durchfluss (brutto)
Digital-Zeitschaltuhr für Ärtzmittelpumpe: 0-999 Sekunden
Drehzahl: Stufenlos einstellbar
Gewicht: 90 kg
Heizung: 1 x 800W Titanheizung, begrenzt auf 45°C
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen ähnlich.

-> zurück