Durchlauftrockner SprintDryer

Der SprintDryer lässt sich mit allen Sprinttypen beliebig in Reihe schalten, wobei für jede Durchlaufbreite der Sprint-Reihe ein passender Trockner lieferbar ist. Selbstverständlich kann der SprintDryer auch mit der DL500 oder als Stand-Alone-Gerät mit oder ohne Untergestell und mit oder ohne Einlauf- oder Auslauftisch eingesetzt werden.
Die nasse Platine wird zunächst in zwei Abquetschzonen vorgetrocknet. Danach erfolgt die Heißlufttrocknung. Die Querstrom-Ventilatoren mit Heizregister erzeugen eine gleichmäßige laminare Luftströmung über die gesamte Auslassbreite.
Die Platine wird automatisch durch die Trockenzonen des SprintDryer transportiert. Die Durchlaufgeschwindigkeit ist stufenlos einstellbar. Speziell gelagerte Walzen sorgen für einen gleichmäßigen Durchlauf bei unterschiedlichen Plattenstärken.


Eigenschaften

  • Trocknen im Durchlaufverfahren
  • stufenlose Durchlaufgeschwindigkeit
  • verschiedene Plattendicken
  • niedrige Oberflächentemperatur
  • schnelle Aufheizzeit
  • große Flächenleistung
  • Tischgerät (Untergestell Option)
  • hochwertige Verarbeitung

PDF, 700 KB PDF-Anleitung

 

Technische Daten

 

SprintDryer 3000

SprintDryer 4500

SprintDryer 6000

Durchlaufbreite>

300 mm

450 mm 600 mm

Plattendicke:

0,2 - 4 mm 0,2 - 4 mm 0,2 - 4 mm

Minimale Plattenlänge:

80 mm 80 mm 80 mm

Durchlaufgeschwindigkeit:

0 - 2.0 m /min 0 - 2.0 m /min 0 - 2.0 m /min

Aufheizzeit:

15 s 15 s 15 s

Abmessungen (LxBxH):

490 x 630 x 750 mm
(1150 mm mit Untergestell)
490 x 700 x 750 mm
(1150 mm mit Untergestell)
490 x 850 x 750 mm
(1150 mm mit Untergestell)

Gewicht:

ca. 40 kg ca. 60 kg ca. 80 kg

Elektrischer Anschluss:

230 V AC / 50/60 Hz 230 V AC / 50/60 Hz 230 V AC / 50/60 Hz

Elektrische Leistung:

3500 W 3500 W 3500 W

Heizung:

0 - 62 °C einstellbar 0 - 62 °C einstellbar 0 - 62 °C einstellbar

Technische Änderungen vorbehalten

Startseite