CCD/ATC/XL

Die Bungard CCD/ATC/XL ist eine hochwertige, computergesteuerte Bohr- und Fräsmaschine mit automatischem Werkzeugwechsel (ATC=automatic tool change). Sie erlaubt die direkte Verarbeitung von Excellon / Sieb&Meyer Bohrdaten oder HP/GL Daten für die Herstellung von Leiterplatten (Bohren, Fräsen Isolationsfräsen) und zum Fräsen/Gravieren von Kunststoffen, Aluminium und anderen Metallen.

Die CCD/ATC/XL unterscheidet sich von der CCD/ATC durch den größeren Arbeitsbereich (500 x 600mm) und die größere Anzahl an Werkzeugtöpfen (25 statt 15 bei der ATC).

Die ATC ist ideal für extrem große, komplexe Platinen mit vielen verschiedenen Werkzeugen und Sonderanwendungen.

Video Bungard CCD in DVD-Qualität CCD-Video in DVD-Qualität (.zip / 293 MB)

Technische Daten:

El. Anschluss: 110-240 V, 50-60 Hz + Staubsauger (1500W)
Drehzahlbereich: 30.000 – 63.000 ab Juni 2016: 3.000 - 63.000
Verfahrgeschwindigkeit: 1 – 9000 mm/min
Softwareauflösung: 0,0001mm (0,1µm) ab Juni 2016: 0,01 µm
mechanische Auflösung: Schrittweite: Per Software wählbar: 1 mil, ½ mil, ¼ mil (= 6.35 Mikrometer) ab Juni 2016: 3,175 µm
Werkzeugdurchmesser: 0.1mm – 3,175mm (empfohlen, größere Werkzeugdurchmesser möglich)
Positioniergenauigkeit: 20 ppm (0.002%) über den gesamten Arbeitsweg:
Maximale Positioniergeschwindigkeit pro Achse: 9000/mm/min (=150 mm/s)
Maximale Arbeitsgeschwindigkeit pro Achse: 9000/mm/min (=150 mm/s), individuelle Einstellung pro Werkzeug, unabhängig von Positioniergeschwindigkeit
Bohrleistung: 5/s (= 18.000 Löcher/Std = 300 Löcher/min, Lochraster)
Benötigtes Zubehör: Computer;  Druckluftversorgung 6 bar
Plattenbefestigung: Klemmfixierung, Spannfixierung, Referenzstiftsystem, Stapelverarbeitung möglich.
Vakuumfixierung optional

 

  CCD/ATC/XL
Gewicht kg 49
Dimension mm 950x950x300
Arbeitsbereich mm 500x600x38
Werkzeugwechsel 25

 

-> zurück zur CCD-Übersicht

Bungard Newsletter
Bleiben sie auf dem laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter!