IONEX R-PM - Rückgewinnungsanlage für Edelmetalle

Bestandteile:

  • Filter
  • lonentauscher
  • Schlauchpumpe
  • Untergestell

Merkmale:

Adsorbiert Edelmetalle (Gold, Palladium, Silber)
Kreislaufführung des Spülwassers durch das Filtersystem
Ökonomische Lösung für die Abwasseraufbereitung
Einfache Handhabung
Geringer Wasserverbrauch

Anwendung:

Die Ionentauscher finden bei der Wasseraufbereitung ein sehr breites Anwendungsfeld. Die Spülwässer reichern sich im Laufe der Prozesszeiten mit Metallen an. Die Gesetzgebung schreibt hier eine Reinigung und Wiederverwertung vor.
Prinzip:
Das Spülwasser wird kontinuierlich im Kreislauf umgepumpt. Die Schwebstoffe werden im Feinfilter zurückgehalten. Dabei werden die Ionen abhängig vom Harztyp entweder umkehrbar oder unumkehrbar vom Harz eingefangen. Nachdem das Harz vollkommen beladen ist, wird der Ionentauscher entweder regeneriert oder eingeschmolzen. Das Einschmelzen oder Regenerieren wird in spezialisierten Firmen durchgeführt. Der besondere Vorteil des Systems liegt darin, dass die in verdünnter Form im Spülwasser vorliegenden Edelmetallionen komplett entfernt und in konzentrierter Form zur Wiederverwertung gelangen.


ionex r-pm-2

 

Technische Daten:

  IONEX R-PM IONEX-r-pm-1
Abmessungen (L x B x H): 700 x 160 x 1010 mm
Gewicht: 15 kg
Material: PVC/PP
Förderleistung Pumpe:

Typ 1: 10 l/h

Typ 2: 20 l/h

Elektrischer Anschluss: 230 V~, 50 Hz, 50 W
Harz: Type PM: spezielles Anionharz für Gold und andere Edelmetalle
Type CAT: Kationharz für Zinn, Zink, Kupfer und Eisen
Type AN: Anionharz für Anionen wie z.b. Chlorid
Filter: Polyethylenfilter 5 µm
Harzvolumen: Type 1: 1.5 l
Type 2: 3.0 l
Sonderausführungen sind auf Wunsch möglich - Technische Änderungen vorbehalten.

Bungard Newsletter
Bleiben sie auf dem laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter!