Impressum / AGB

Bungard Elektronik GmbH & Co.KG

Rilkestrasse 1
D-51570 Windeck
Germany

Telefon: +49 2292 / 9 28 28 - 0
Fax: +49 2292 / 9 28 28 - 29

Jur. Details:

  • Umsatzsteuer Ident. Nr.: DE 813279602
  • Bungard Elektronik GmbH & Co.KG (HRA 3980 Siegburg)
  • Bungard Verwaltungs GmbH (HRB 8043 Siegburg)
  • Vertreten durch die Geschäftsführer Jürgen Bungard

Liefer- und Zahlungsbedingungen

Stand 01/2015, gültig für alle Lieferungen

0. Präambel:

Unsere Produkte sind nicht für den privaten Endverbraucher bestimmt. Dem zufolge liefern wir nur und ausschließlich an Firmen aus Industrie und Handel sowie an öffentliche Träger.

1. Allgemeines

Für sämtliche Angebote, Aufträge und Verkäufe gelten ausschließlich unsere Verkaufs- und Lieferbedingungen. Anders lautenden Formulierungen auf Bestellungen usw. widersprechen wir hiermit. Sie gelten - wie alle Nebenabreden - nur, wenn wir sie ausdrücklich schriftlich bestätigen.

Als Leistungsumfang unserer gelieferten Produkte gilt die jeweils im Internet am Tage der Bestellung veröffentlichte Produktbeschreibung als ausdrücklicher Vertragsbestandteil fest vereinbart. Einen Ausdruck dieser Leistungsmerkmale erhalten Sie auf Wunsch gerne von uns zugesandt.

Rücksendungen und Stornierungen sind je nach Artikeltyp leider nicht möglich und daher in jedem Fall vorher mit uns abzustimmen. Für die Qualitätsprüfung bei Rückeinlagerung fällt eine Stornogebühr von mindestens 25 Euro an, sofern der Artikel noch originalverpackt ist.  Transportkosten werden nicht vergütet.

2. Versand

Der Versand unserer Produkte erfolgt, sofern nichts anderes schriftlich mit uns vereinbart wurde, grundsätzlich ab Werk auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Auch eine im Einzelfall abweichend vereinbarte Frankatur "frei Haus" beeinflusst den Erfüllungsort wie unter 8. vereinbart nicht.

3. Preisstellung

Angebote und Preise sind stets freibleibend. Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten sowie der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

4. Mängelrügen

Eventuelle Mängel müssen unverzüglich, spätestens 8 Tage nach Eingang der Ware, schriftlich angezeigt werden. Alle weitergehenden Ansprüche ganz gleich welcher Art entfallen.

5. Gewährleistung

5.1. Unsere Gewährleistung erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Im Geschäftsverkehr mit Unternehmen ist die Verjährungsfrist für Ansprüche aus Mängeln bei neuer Ware auf 12 Monate beschränkt.

5.2. Maschinen und Geräte müssen im Rahmen eines Gewährleistungsanspruches in unser Werk verbracht werden (Bring-in-Warranty). Darüber hinaus kann der Kunde auf Wunsch auch Original-Ersatzteile einzeln anfordern und selber verbauen, sofern er hierfür qualifiziert ist. In diesem Fall leisten wir Vorabersatz und Telefonsupport. Der Kunde ist verpflichtet, die reklamierten, defekten Teile zur Begutachtung des Falles zurückzusenden. Erfolgt die Rücksendung nicht, oder stellt sich nachträglich heraus, dass für die reklamierten Teile keinen Gewährleistung bestand, behalten wir uns eine Berechnung der entstandenen Kosten vor.

5.3. Bei unqualifiziertem oder nicht abgesprochenem, selbständigem Eingriff in die Maschinen und Geräte und/oder Einbau von Fremdteilen erlischt jeglicher Gewährleistungsanspruch.

5.4. Verbrauchsmaterialien können nur im Anlieferzustand reklamiert werden, richtige und sachgerechte Lagerung der Ware vorausgesetzt. Von der Garantie ausgeschlossen sind, sofern nicht ausdrücklich anders und schriftlich zugesichert: normale Verschleißteile (Antriebselemente, Lager, Heizungen etc.), Glasbruchschäden, Transportschäden.

5.5. Sollte eine Reparatur nicht möglich oder sinnvoll sein, erstatten wir nach unserer Wahl den Kaufpreis zurück oder liefern ersatzweise neue Ware. Weitergehende Ansprüche uns gegenüber bestehen nicht. Insbesondere ist das Recht des Kunden auf Schadensersatz wegen Nichterfüllung (§463 + §480 BGB) und/oder der Ersatz eines eventuellen Vermögensschadens des Kunden ausgeschlossen.

6. Zahlung

Eine Zahlung hat grundsätzlich in Euro (€) zu erfolgen. Überweisungskosten etc. trägt der Schuldner. Bei Zahlungen können, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, innerhalb von 14Tagen 2% Skonto abgezogen werden. Ansonsten räumen wir ein Ziel von 30 Tagen ein.

7. Eigentumsvorbehalt

Für alle von uns gelieferten Waren erstreckt sich der Eigentumsvorbehalt auch auf andere von uns gelieferte Ware, auch wenn diese schon bezahlt ist (erweiterter Eigentumsvorbehalt). Bei Veräußerung des unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Gegenstandes werden entstehende Forderungen schon jetzt an uns abgetreten, bzw. bei Weiterverarbeitung die hergestellten Gegenstände zur Sicherung übereignet (verlängerter Eigentumsvorbehalt).

8. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für Vollkaufleute ist Siegburg.

9. Schlussbestimmung

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen davon unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bedingung tritt dann eine solche, die der ursprünglichen Ausrichtung und Gestaltung am nächsten kommt und zulässig ist.

 

Bungard Elektronik GmbH & Co. KG · Rilke Str. 1 · D-51570 Windeck

Bungard Newsletter
Bleiben sie auf dem laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter!