Gibt es flexibles Basismaterial?

Gibt es flexibles, fotopositiv beschichtetes Basismaterial (Flexpcb) das auch gelötet werden kann?

Es ist prinzipiell möglich, Kaptonfolie (oder andere Folien) mit unserem Fotolack zu beschichten. Aber, weil der Fotolack NICHT flexibel ist, entstehen beim Handling (Belichten, Entwickeln, Ätzen) leicht Haarrisse.

Dies ist leider FAST NORMAL, auch wenn unsere Wettbewerber das für den schnellen Verdienst gerne verschweigen.

Wenn Sie wirklich FOLIEN fotobeschichtet haben wollen, dann sollten Sie über NEGATIVFOTOBESCHICHTUNG nachdenken. Diese ist flexibel und nicht knickempfindlich.

Aber, vielleicht reicht ja auch eine sogenannte STARR-FLEXIBLE Platte ?

Welchen Biegeradius benötigen Sie denn ?

Hintergrund:  wir haben auch FR4 mit einer Trägerstärke von 0,125mm und 35µm Kupferauflage (einseitig oder doppelseitig) an Lager. Dies können Sie zum Preis von 0,5m Material im Format 510x1150mm (VE) erwerben. Zuschnittservice ist hier möglich.

Mit diesen dünnen FR4 haben Sie normale FR4 (Löt-)Eigenschaften UND einen extrem kleinen Biegeradius (siehe Foto). Vielleicht würde Ihnen das ja schon helfen ??

semiflex semiflex2

Bungard Newsletter
Bleiben sie auf dem laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter!