Folienrückstände (von der Lichtschutzfolie)?

Eigentlich "überlagert" man unser ORIGINAL BUNGARD Leiterplattenmaterial so gut wie gar nicht. Wir haben noch Rückhaltemuster von 1961(!) und die funktionieren immer noch!

Allerdings haben wir im letzten Jahr ab und an Probleme mit verdeckten Schäden an der von uns verwendeten Klebefolie gehabt. Hier löst sich der Kleber nicht von der Platte, sondern von der Folie! Das ist natürlich sehr ärgerlich, kann aber nur chargenweise und stichprobenartig kontrolliert werden. (wir können ja nicht an jeder Platte die Folie wieder abziehen).

Diese Fehler wird anstandslos als Reklamation anerkannt und kulant ausgetauscht. Bitte, senden Sie einfach die defekten Platten zurück und Sie erhalten Ersatz.

Den Kleber können Sie ansonsten:

a) einfach abrubbeln (wie bei einem Rubbellos, nur einfacher
b) mit intakter Schutzfolie abziehen!

c) mit Waschbenzin abwaschen (auf keinen Fall Lösemittel wie z.B. Aceton verwenden)

 

Bungard Newsletter
Bleiben sie auf dem laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter!