Entsorgung von Chemikalien - wie und wo?

Entsorgungstipps dürfen wir Ihnen aufgrund der aktuellen Gesetzeslage leider gar nicht geben. Wir sind keine zugelassenen Abfallberater.

Folgende Schilderung der Erfahrungen anderer Kunden in Deutschland ist daher nicht als eine BERATUNG zu verstehen:

"Kleinmengen kann man beim Umweltmobil der Stadt/Gemeinde abgeben. Das Produkt ist als metallsalzhaltige, schwefelsaure Lösung zu deklarieren. Die Entsorgung von Kleinmengen ist meistens kostenlos."

"Größere Mengen werden von Entsorgungsbetrieben entgegengenommen. Auskunftspflichtig ist das Ordnungsamt oder die untere Wasserbehörde. Im allgemeinen sind die Abfalldiensleister auch die Sondermüllabfallabnehmer. Größere Mengen werden aber mit Einzelfahrten abgeholt!"

Bungard Newsletter
Bleiben sie auf dem laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter!